Neue Besuchsregeln

Ab 13. Juli 2020 sind Besuche wieder uneingeschränkt und ohne Anmeldung möglich. Schützen Sie bitte dennoch alle BewohnerInnen und MitarbeiterInnen und halten Sie weiterhin die empfohlenen Schutz- und Hygienemaßnahmen ein.

Es ist darauf zu achten:

  • Vor dem Betreten der Wohngruppen sowie beim Verlassen des Hauses ist eine Händedesinfektion durchzuführen (Desinfektionsmittelspender befindet sich im Eingangsbereich neben dem Lift)
  • Halten Sie bitte Distanz! Abstandsregelung von 1 Meter sind einzuhalten
  • Pro Zimmer ist ein BesucherIn möglich
  • BesucherInnen müssen einen Mund-Nasenschutz tragen
  • Schutzbarriere zwischen den Bewohnern und Besuchern
  • Berührungen und Umarmungen vermeiden
  • Bei Anzeichen von Krankheit sowie Geruchsverlust zu Hause bleiben
  • Bei Kontakt mit einer Covid-19 positiven Person in den letzten 14 Tagen ebenso zu Hause bleiben
  • Beim Husten und Niesen Mund und Nase mit einem Taschentuch oder Ellenbeuge bedecken. Das Taschentuch nach Benutzung sofort entsorgen
  • Nach dem Reinigen der Nase ist eine Händehygiene durchzuführen

Um im Falle einer Covid-19 Infektion die BesucherInnen informieren zu können, bitten wir Sie das Kontaktblatt (befinden sich neben dem Desinfektionsmittelspender gegenüber des Aufzugs) weiterhin auszufüllen und bei den MitarbeiternInnen abzugeben.

Wir bedanken uns nochmals herzlich für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis für die notwendigen Maßnahmen der eingeschränkten Besuchsmöglichkeiten. Dank Ihrer Mitarbeit und der eisernen Disziplin unserer MitarbeiterInnen, sind wir noch immer Corona frei und hoffen, dass das auch trotz uneingeschränkten Besuchsmöglichkeiten weiter so bleibt.

Zurück