Oktoberfest 2018

Beim, inzwischen zur Tradition gewordenen, Oktoberfest wurde aus unserem Pflegeheim kurzzeitig ein Münchner Festzelt. Bei Brezen, (alkoholfreiem) Bier und Live-Musik – wie immer von Kapellmeister Rudolf Schranz samt Band - wurde den gesamten Freitag Nachmittag ausgelassen gefeiert.

 

Highlight des Tages war die große Tombola, bei der Pater Walter, Prior des Neuklosters Wr. Neustadt, als ganz besonderes Glücksengerl fungierte. Zu gewinnen gab es neben Riesensalzstangen und Geschenkkörben mit allerlei Schmankerln auch zahlreiches „Dekoratives“ und „Kleidendes“. Der Erlös des Losverkaufs kommt den ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen des Marienhofs zu Gute. „Diese Menschen unterstützen uns in ihrer Freizeit, ohne dafür einen Cent zu verlangen“, hebt Heimleiterin Victoria Grabner, M.A. deren Leistungen hervor. „Auf diesem Weg wollten wir all unseren Heflerleins unsere Anerkennung für deren Dienste zeigen.“

 

Besonderer Dank gilt darüber hinaus folgenden Firmen, die mit Ihren Sachspenden die Tombola ermöglichten: Transgourmet, Apotheke zur Mariahilf, Bständig, Fleischerei Kabinger, Bunt & g´sund

Zurück